Go Go Gazelle Indierock

Go Go Gazelle

Mit Benzin und Leerlauf verschwanden 2015 zwei Bands vom Radar, die viele Jahre für Belebung in der deutschsprachigen Musikwelt gesorgt hatten. Ernüchterung? Wohl auch! Tristesse? Keineswegs!  2017 treffen sich einzelne Teile in der Sauna und zwischen Aufguss und alter Kamelle entstehen kleinste gemeinsame Nenner: Rockmusik müsste wieder einfacher werden und dabei Relevantes erzählen. Irgendwo zwischen Lagerfeuerromantik und Kirmesboxbude kommt Go Go Gazelle zur Welt!  Am 27.Oktober erscheint die Debüt-EP „Schleuder“. Produziert von Tom Körbler (Beatsteaks u.a.) unter Live-Bedingungen in der Kantine Augsburg. Genau der richtige Rahmen um den vier Songs die passende Dynamik und das vielbeschworene Gefühl zu verpassen.